KAWAI Hybridpianos — NOVUS Serie




KAWAI Novus NV5

Das Novus NV5 – ein Klavier­erleb­nis auf einem Hybrid Piano.

Das Novus NV5 ist die per­fek­te Mis­chung aus Tra­di­tion und Inno­va­tion.
Ein beein­druck­endes Hybrid Instru­ment, das eine Klavier­mechanik samt Dämpfer­mech­a­nis­mus mit der neuesten Klang- und Ver­stärk­ertech­nolo­gie kom­biniert.
Designt für und getestet von pro­fes­sionellen Pianis­ten – erleben Sie das unver­wech­sel­bare Spiel­ge­fühl eines akustis­chen Pre­mi­um Instru­ments, mit allen prak­tis­chen und angenehmen Vorzü­gen eines mod­er­nen Dig­i­talpi­anos.

Authen­tis­che Klavier-Mechanik
Die Mil­len­ni­um III Hybrid Mechanik repräsen­tiert den jüng­sten Meilen­stein in Kawais langer Geschichte von Klavier Inno­va­tio­nen und bildet den Mit­telpunkt des Novus NV5.

Opti­male Aus­drucks­fähigkeit
Die Mil­len­ni­um III Hybrid Tas­taturmechanik beste­ht aus mehr als 6.000 indi­vidu­ellen Teilen. Jedes einzelne Teil spielt eine wichtige Rolle, damit der Spiel­er seine Gefüh­le und Emo­tio­nen musikalisch zum Aus­druck brin­gen kann.

Dig­i­talpi­ano Vielfalt
Das Novus NV5 verbindet die Vorzüge eines akustis­chen Pianos mit mod­er­nen Funk­tio­nen eines Dig­i­talpi­anos, die heutzu­tage sehr vielfältig sind und Klavier­spiel­ern zusät­zliche Möglichkeit­en eröff­nen.

Natür­lich­er aus­drucksstark­er Klang
Um den beein­druck­enden Klang des Shigeru Flügels möglichst natur­ge­treu repro­duzieren zu kön­nen, bein­hal­tet das Novus NV5 die SK-EX Ren­der­ing Klangerzeu­gung. Diese Klangerzeu­gung kom­biniert ein hochau­flösendes Mehrkanal-Sam­pling aller 88 Tas­ten mit der neuesten Res­o­nanz Mod­el­ling Tech­nolo­gie. Diese Kom­bi­na­tion ermöglicht ein bre­it­eres Spek­trum der Klangcharak­ter­is­tik und somit lebendi­gere authen­tis­che Klangverän­derun­gen bei dynamis­chem Spiel.


Kawai Novus NV5

schwarz poliert

Beschrei­bung

  • Hybrid Dig­i­talpi­ano
  • Mil­len­ni­um III Hybrid Klavier Mechanik mit 88-Tas­ten graduierten ABS Häm­mern und Dämpfer­mechanik
  • Inte­grat­ed Ham­mer Sens­ing Sys­tem (IHSS) mit kon­tak­t­losen optis­chen Sen­soren
  • Acryl/Phenol Tas­ten­be­lag
  • Har­mon­ic Imag­ing XL: 88 Tas­ten Sam­pling
  • SK-EX Konz­ert­flügel
  • 10 Ren­der­ing Charak­tere
  • 88 Klänge
  • Dual / Split und Vier­hand Modus
  • Poly­phonie max. 256 Noten
  • Res­o­nance Depth, Ambi­ence
  • Reverb / Effects, Key-off Effect
  • Damper Res­o­nance, Damper Noise
  • String Res­o­nance
  • intern­er Recorder, USB Recorder (MP3/WAV)
  • 39 Demo Songs, 29 Piano Music Songs
  • 176 Con­cert Mag­ic Songs
  • Les­son Funk­tion
  • Blue­tooth MIDI / Blue­tooth Audio / Blue­tooth Ver. 4.0. GATT kom­pat­i­bel
  • 5″ LCD Touch­screen mit 480 x 800 Pix­eln
  • Line In: Stereo-Mini-Klinke / Line In Regler
  • Line Out: Stereo-Mini-Klinke
  • 2 Kopfhör­ere­ingänge: Stereo-Mini-Klinke und 6,3 mm Stereo-Klinke
  • MIDI In/Out, USB to Host / USB to Device
  • Sus­tain Halbpedal-fähig) / Soft / Sostenu­to
  • Grand Feel Ped­al Sys­tem
  • Laut­sprech­er­sys­tem mit 3x 45 W
  • Abmes­sun­gen: 1490 x 460 x 1100 mm
  • Gewicht: 113 kg

UVP : 6.499,- €
Unser Preis : 5.840,- €

Offizielles Pro­duk­tvideo

Klang­beispiele

Shigeru Kawai EX — PIANIST Modus, Jazz Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX — PIANIST Modus, Bal­lad Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX — PIANIST Modus, Rich Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX — PIANIST Modus, Roman­tic Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX — PIANIST Modus, Clas­sic Char­ac­ter


KAWAI Novus NV10

Mil­le­ni­um III Hybrid Flügelmechanik, Flügeldämpfer­mechanik, 5“ Touch­screen, SK-EX Ren­der­ing Klangerzeu­gung, ONKYO Tech­nik und vieles mehr.

Das NOVUS NV10 ist das erste dig­i­tale Piano, das mit der renom­mierten Kawai Akustik­flügelmechanik aus­ges­tat­tet ist. Diese Mechanik ist berühmt für ihre extra lan­gen Fich­t­en­tas­ten und inno­v­a­tiv­en ABS Car­bon Kom­po­nen­ten, die sta­bil­er, leichter, präzisi­er und halt­bar­er sind als kon­ven­tionelle Mechaniken aus Holz.

Die speziell angepasste Mil­len­ni­um III Hybrid Tas­taturmechanik des NV10 erset­zt die tra­di­tionellen Filzhäm­mer durch ABS Häm­mer mit gradiert­er Gewich­tung von Bass bis in den Diskant, während hoch­präzise optis­che Sen­soren die Sait­en erset­zen und jede auch noch so sub­tile Bewe­gung der Häm­mer akku­rat messen.

Flügeldämpfer­mechanik für authen­tis­ches Ped­al­ge­fühl
Neben ein­er voll­w­er­ti­gen Flügelmechanik ist das NOVUS NV10 als erstes Hybrid Instru­ment mit einem echt­en mech­a­nis­chen Dämpfer­mech­a­nis­mus aus­ges­tat­tet. Auch wenn auf Grund der fehlen­den Sait­en im NV10 keine physikalis­chen Dämpfer notwendig wären, ist der mech­a­nis­che Teil dieses Mech­a­nis­mus imple­men­tiert, da er einen wesentlichen Ein­fluss auf das Spiel­gewicht der Tas­tatur beim Betäti­gen des Dämpferpedals hat.

Alter­na­tive akustis­che Pianok­länge und eine große Auswahl an zusät­zlichen Klän­gen
Neben der neuen SK-EX Ren­der­ing Klangerzeu­gung ist das NOVUS NV10 noch mit der beliebten Har­mon­ic Imag­ing XL Tech­nolo­gie aus­ges­tat­tet. Diese bein­hal­tet alter­na­tive akustis­che Pianok­länge und eine große Auswahl an zusät­zlichen Klän­gen.

So find­et man beispiel­sweise den beson­deren Klang des Kawai EX Konz­ert­flügels, die Klänge des mit­tleren Shigeru Kawai Flügels SK‑5 und des akustis­chen Kawai Klaviers K‑600 geben dem Spiel­er die Möglichkeit, auch ein­mal unter­schiedliche Klangcharak­ter­is­tiken von unter­schiedlichen Flügel­größen oder der eines akustis­chen Klaviers ken­nen­zuler­nen.

Pre­mi­um Audio Hard­ware von Onkyo.
Entwick­elt in Zusam­me­nar­beit mit Onkyo, einem der führen­den japanis­chen Pre­mi­um Audio Her­steller, gehört das Mod­ell NOVUS NV10 mit zu den ersten Instru­menten, in denen Spezialkom­po­nen­ten für eine High-End Audio Wieder­gabe zum Ein­satz kom­men.
Mit inno­v­a­tiv­en Tech­nolo­gien, wie z.B. 1‑Bit Pro­cess­ing, Dual DAC Sig­nal Con­ver­sion und dem DIDRC Fil­ter­ing von Onkyo, wird die Klang­wieder­gabe des Shigeru Kawai Konz­ert­flügelk­langs unglaublich klar und kraftvoll. Auch das Spie­len über Kopfhör­er wird, dank des inte­gri­erten Hochleis­tungskopfhör­erver­stärk­er Dis­crete Spec­tra Moduls, zu einem beson­deren Hör­erleb­nis.


KAWAI Novus NV10

schwarz poliert

Beschrei­bung

  • Hybrid Dig­i­talpi­ano
  • Mil­le­ni­um III Hybrid Flügeltas­tatur mit mech­a­nis­chem Dämpfer­sys­tem
  • 88 Holz­tas­ten
  • Mil­len­ni­um III Hybrid Mechanik mit 88 graduierten ABS Häm­mern und Dämpfer­mech­a­nis­mus
  • Inte­grat­ed Ham­mer Sens­ing Sys­tem (IHSS)
  • kon­tak­t­lose optis­che Sen­soren
  • SK-EX Ren­der­ing: 88 Tas­ten Mul­ti-Chan­nel Piano Sam­pling
  • 88 Tas­ten Res­o­nance Mod­el­ling
  • Har­mon­ic Imag­ing XL: 88 Tas­ten Sam­pling
  • SK-EX Konz­ert­flügel
  • 10 Ren­der­ing Charak­tere
  • 88 Klänge
  • Dual / Split / Vier­hand Modus
  • Poly­phonie max. 256 Noten
  • Res­o­nance Depth
  • Ambi­ence
  • Reverb / Effects
  • Key-off Effect
  • Damper Res­o­nance / Damper Noise / String Res­o­nance
  • intern­er Recorder
  • USB Recorder (MP3/WAV)
  • 39 Demo Songs
  • 29 Piano Music Songs
  • 176 Con­cert Mag­ic Songs
  • Les­son Funk­tion
  • Blue­tooth MIDI / Blue­tooth Audio / Blue­tooth (Ver. 4.0, GATT kom­pat­i­bel)
  • 5 Zoll LCD Touch­screen (480 x 800 Pix­el)
  • LINE IN (Stereo-Mini-Klinke) / LINE IN Regler
  • LINE OUT (2 x 6,3 mm Mono-Klinke L/MONO, R)
  • Kopfhör­er x 2 (Stereo-Mini-Klinke und 6,3 mm Stereo-Klinke)
  • MIDI (IN/OUT)
  • USB to Host / USB to Device
  • Sus­tain (Halbpedal-fähig) / Soft / Sostenu­to
  • Grand Feel Ped­al Sys­tem
  • Laut­sprech­er­sys­tem mit 3 x 45 W
  • Abmes­sun­gen: 1480 x 645 x 995 mm
  • Gewicht: 127 kg
  • Farbe: Schwarz poliert

UVP : 10.190,- €
Unser Preis : 8.690,- €

Offizielles Pro­duk­tvideo

Klang­beispiele

Shigeru Kawai EX-PIANIST Modus, Roman­tic Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX-Pianist Modus, Bril­liant Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX- PIANIST Modus, Jazz Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX-PIANIST Modus, Bal­lad Char­ac­ter

Shigeru Kawai EX-PIANIST Modus, Vin­tage Char­ac­ter




Mil­len­ni­um III Hybrid Mechanik mit 88-Tas­ten graduierten ABS Häm­mern und Dämpfer­mechanik; Inte­grat­ed Ham­mer Sens­ing Sys­tem (IHSS) mit kon­tak­t­losen optis­chen Sen­soren

Kommentare sind geschlossen.